Datenschutz Impressum
IMG_5582

Grundschule Hütterbusch feiert St. Martin trotz Corona

Am 13.11.20 fand an der Grundschule Hütterbusch ein etwas anderes Martinsfest statt. Jede Klasse feierte in diesem Jahr getrennt in ihren Klassenräumen ein kleines Fest. Die Kinder zündeten Kerzen in Tischlaternen an, die vorher im Kunstunterricht gebastelt wurden. In gemütlicher Runde wurden Weckmänner gegessen (eine Spende vom Schulverein), Mandalas gemalt, St. Martin Rätsel gelöst und moderne Varianten der Martinsgeschichte gelesen. Die Schulleiterin Natalie Kusch erzählte über die Lautsprecheranlage die Lebensgeschichte vom heiligen Martin. So waren am Ende des Schultages alle Kinder froh, doch noch St.Martin gefeiert zu haben, wenn auch ein bisschen anders als in den Jahren zuvor.

geschrieben von der „Igelredaktion“ (Klasse 4b)

Meta