Datenschutz Impressum

WPZ


Das Waldpädagogische Zentrum (WPZ) Burgholz

Direkt bei uns ums Eck

Das Waldpädagogische Zentrum (WPZ) Burgholz im Stadtteil Wuppertal-Cronenberg, direkt gelegen an dem großen zusammenhängenden Waldkomplex, dem Arboretum Burgholz, bietet vielfältige Möglichkeiten für die waldpädagogische Arbeit und das unmittelbare Naturerleben.

Entsprechend dem Lehrplan Sachunterricht soll der Sachunterricht u.a. „den verantwortungsvollen Umgang mit der natürlichen und gestalteten Lebenswelt und ihren Ressourcen“ fördern. So besuchen die Kinder des 1. und 2. Schujahres monatlich einen Schulvormittag das WPZ. Die Kinder des 3. und 4. Schuljahres besuchen im Blockunterricht an 2-3 aufeinanderfolgenden Schulvormittagen pro Halbjahr das WPZ.Die Inhalte der Waldtage sind vom jeweiligen Waldpädagogen sowie von der Klassenzusammensetzung und den Erfahrungen der Kinder abhängig.

Um nur einige möglichen Inhalte zu nennen, im folgenden eine Auswahl:

  • Sinnes- und vertrauenfördernde Spiele (Barfußgang, blinde Karawane, Walddetektiv, blinde Geländererkundungen)
  • kooperationsförderne Spiele
  • „Mein Lieblingsbaum“ finden, typische Merkmale beschreiben (Rinde, Blätter/Nadeln, Größe, Standort)
  • Verschriftlichungen (z.B. zu „Mein Lieblingsbaum“, „Mein Lieblingstier“, „Mein Waldtagebuch“, zu Fotos schreiben, Dokumentationsmappen)
  • Waldregeln
  • Waldsofa bauen, Waldmandalas gestalten, Tipis bauen
  • Tiere entdecken, beschreiben, beobachten, Lebensbedingungen dokumentieren, Spuren suchen und beschreiben
  • Jahresringe zählen
  • Naturmememory zum Tasten
  • Klettern an Tauen, Balancieren auf Baumstämmen, Spinnennetz
  • im Klassenbeet Bäume pflanzen, beobachten, dokumentieren